Sale!

BDR BasisCoach

95,00 

Als BDR BasisCoach kannst Du Radsportler in Deinem Verein anleiten und im Radsport-Training begleiten. Wir geben Dir mit dem BDR BasisCoach eine gute Grundausbildung, welche Dir auch zur DOSB Trainer:in C Lizenz-Ausbildung von Deinem Landesverband angerechnet werden kann. In dem rein digitalen Kurs entscheidest Du, wann Du beginnen möchtest, wie schnell Dein Lerntempo ist und wann Du BDR BasisCoach wirst.

Von der DOSB Förderung profitieren!

Der BDR BasisCoach wurde durch das DOSB ReStart Projekt gefördert und in 2023 kostengünstiger angeboten. Der BDR verlängert den Aktionszeitraum, so dass wir euch den Kurs für 95 Euro, anstatt 195 Euro bis Ende März 2024 anbieten!

Gefördert vom Bundesministerium des Innern und für Heimat aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.
Bildnachweis: Gettyimages, Thomas Barwick

Bitte beachte:, dass wir erst deine Zulassungsvoraussetzungen überprüfen müssen, bevor wir die Buchung bestätigen.

Ausbildungsinhalte des BDR BasisCoach

In 12 Modulen mit rund 45 Lehreinheiten zum BDR BasisCoach.

Die Ausbildungsinhalte richten sich nach dem Curriculum der DOSB Radsport Trainer:in C Ausbildung und bilden die Basis dafür. Du erhältst in diesem Kurs bereits einen Einblick in das Tätigkeitsfeld des BDR Radsport Trainers und kannst ausgebildeten BDR/ DOSB Trainer:innen assistieren. Der rund 45 Lehreinheiten umfassende Kurs baut Deine Kompetenzen in Anforderungsfeldern wie: Sport Organisation – Recht – Sicherheit, Anti-Doping, modernes Coaching/ Pädagogik/ Sport Psychologie, Sportwissenschaft, Ernährung im Radsport, Material & Radsport Disziplinen und Guiding aus.

Kids-Rad-Diplom Instruktor:

Außerdem bist Du nach Beendigung des Kurses ein BDR Kids-Rad-Diplom Instruktor, was Dich dazu berechtigt, das Kids-Rad-Diplom in Deinem Verein anzubieten.

 

Prüfung & Coaching Aufgaben: 

Nach einigen Modulen wartet eine Coaching-Aufgabe, ein zu beantwortendes Fallbeispiel und ein Quiz auf Dich. Erst nachdem Du alles gelöst hast, geht es mit dem weiterführenden Kapitel los. Am Ende des BDR BasisCoach Kurses wartet eine kleine Abschlussprüfung auf Dich, um danach Dein Diplom zum BDR BasisCoach verdient entgegen nehmen zu können.

Zulassungsvoraussetzungen: 

  • Keine

Was Du sonst noch wissen solltest, findest Du hier als Frage/ Antwort. Sollte Dir noch etwas unklar sein, dann kontaktiere uns gerne unter: bildung@bdr-online.org

Die BDR BasisCoach Ausbildung umfasst rund 45 Lehreinheiten á 45 Minuten. Darin sind Texte, Videos, Grafiken und Fallbeispiele und Coaching Aufgaben enthalten, die Du in Deinem Verein in der Praxis anwendest. Wir empfehlen Dir ein konstantes Lerntempo und Pensum von etwa drei bis acht Lerneinheiten pro Woche. Damit hast Du in rund drei Monaten die Ausbildung zum BDR BasisCoach durchlaufen. Natürlich kannst Du den Kurs auch kürzer oder länger absolvieren, das Lerntempo bestimmst Du allein! 

Wir empfehlen, die Ausbildung innerhalb von zwei Jahren abzuschließen. 

Der Kurs richtet sich an engagierte Vereinsmitglieder und Trainer:innen, die auf modernstem Niveau ein Radsporttraining anleiten wollen oder einem DOSB Trainer assistieren wollen und bereits im Verein aktiv sind. Die Grundlagen des DOSB Trainer C werden von Anfang an vermittelt, so dass kein explizites Vorwissen vorhanden sein muss. Wir empfehlen allerdings, dass bereits erste Erfahrungen im Vereins-Training gesammelt wurden oder man sich bereits im Vereins-Engagement befindet.  

Ja, in einigen/ kooperierenden Landesverbänden wird der Kurs des BDR BasisCoach, wie auch der BDR KidsCoach, vollumfänglich als Basis-Ausbildung anerkannt und verkürzt die Ausbildung des Radsport Trainer:in C. 

Warenkorb
Nach oben scrollen