Kids-Rad-Diplom

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Liebe Kinder & Eltern, willkommen zum Kids-Rad-Diplom

Um euch das BDR Kids-Rad-Diplom kurz vorzustellen, beantworten wir die wichtigsten W-Fragen, zeigen in Videos um was es geht und lassen unsere Botschafter zu Wort kommen.

Warum gibt es das Kids-Rad-Diplom?

Eine gute und sichere Radbherrschung sind die Grundlage für Fahrspaß, ein sicheres Ankommen und legen bereits die Grundlagen für den Radsport. Zwar gilt Radfahren oft als “Kinderleicht”, dennoch stellen Bordsteine, höhere Geschwindigkeiten und Kurven oft eine Hürde dar. Diese wollen wir spielerisch beim Kids-Rad-Diplom in der Gruppe mit anderen Kindern abbauen. Damit Kinder von sich behaupten können: Ich kann sicher Rad fahren!

Was ist das Kids-Rad-Diplom?

Das Kids-Rad-Diplom ist das Pendant zum Seepferchen beim Schwimmen. Kinder sollen durch einen vom Bund Deutscher Radfahrer (BDR) und seinen Partnern entwickelten Kurs das sichere Radfahren im Radsport-Verein mit Gleichaltrigen erlernen. Das Kids-Rad-Diplom vermittelt das sichere Radfahren – ein vorausschauendes Fahren, eine gute Bremstechnik, das überqueren von Hindernissen… es schult keine Fertigkeiten für den Straßenverkehr, dies übernehmen die Kollegen von der Verkehrswacht.

Mountainbike Nachwuchs Bundestrainer Marc Schäfer hat das Kids-Rad-Diplom mit entwickelt und erprobt.

Wie wird das Kids-Rad-Diplom durchgeführt?

Beim Kids-Rad-Diplom werden Fahrtechniken vermittelt, welche grundlegend sind, um sich im und außerhalb des Straßenverkehrs sich zu bewegen und den täglichen Herausforderungen, sei es auf dem Weg zur Schule, zu Freunden oder am Wochenende auf einer Radtour zu meistern. Dafür wurden im Rahmen des Kids-Rad-Diploms zehn Stationen entwickelt, die eine sichere und gute Radbeherrschung kennzeichnen und in etwa sechs Trainingsstunden von Kindern erlernt werden können. Die Fahrprüfung erfolgt in der Abschlussstunde, in dem alle Stationen auf einem standardisiertem Kurs durchfahren werden.

Die Kids-Rad-Diplom Stationen:

  • Bike & Biker-Check (sicher unterwegs sein)
  • Richtig losfahren (schnell in Schwung bekommen)
  • Bremstechniken (schnell & sicher zum Stehen kommen)
  • Radbeherschung (auf der Stelle stehen)
  • Spur halten (3 Meter)
  • Kurventechniken (Spitzkehren und Slalom)
  • Bewegung auf dem Rad (Hand vom Lenker)
  • Hindernisse überfahren (Bordsteinhöhe)
  • Ausdauer (1km)

VIDEO KIDS-RAD-DIPLOM

Wer hat das Kids-Rad-Diplom entwickelt?

Das Kids-Rad-Diplom wurde vom Bund Deutscher Radfahrer, dem Bundestrainer Marc Schäfer (MTB-Nachwuchs), der Radsport Jugend und den Kids-Rad-Diplom Botschaftern: Lisa Brennauer und John Degenkolb entwickelt. Gefördert wurde das Kids-Rad-Diplom durch den Deutsch Olympischen Sportbund (DOSB) und das Ministerium für Inneres beim Projekt WILLKOMMEN IM RADSPORT.

Mich freut es, dass ich meine Erfahrungen an Kinder weitergeben kann. Wer weiß, vielleicht kommt die nächste Olympiasiegerin dadurch zum Radsport und ich konnte einen kleinen Teil dazu beitragen.

Lisa Brennauer, Olympiasiegerin Bahn 4er

Bild: Ralf Lienert Allgäuer Zeitung

Es gehört für mich einfach dazu, dass Kinder sicher Rad fahren können, denn erst dann kommt der Spaß an dieser tollen Sportart. Auch der Spaß am Rad fahren soll im Kids-Rad-Diplom vermittelt werden, deshalb freut es mich, dass so ein Kurs endlich in Radsport Vereinen angeboten wird.

John Degenkolb, Touretappen und Monument Gewinner

Foto: Mr. Pinko / Stefan Rachow

Wo kann das Kids-Rad-Diplom durchgeführt werden?

Das Kids-Rad-Diplom kann theoretisch in jedem dem BDR angeschlossenen Radsport Verein durchgeführt werden. Da der BDR-Trainerclub erst seit Anfang 2023 mit der Ausbildung von Trainer:innen zum Kids-Rad-Diplom begonnen hat, kann es etwas dauern, bis es eine bundesweite Abdeckung von Kursen gibt. Daher bitten wir Eltern und Kinder um Geduld, aber fragen Sie gerne beim örtlichen Radsport Verein nach und verweisen auf unsere Kids-Rad-Diplom Instruktoren Ausbildung.

Wer bildet das Kids-Rad-Diplom bei Kindern aus?

Der BDR bildet über die BDR-Lernplattform erfahrene DOSB C-, B- oder A-Trainer:innen zum Kids-Rad-Diplom Instruktor aus. Neben Inhalten zum erlernen von speziellen Fahrtechniken für Kindern und die Qualifikation zur Abnahme der Prüfung des Kids-Rad-Diploms, bekommen die Trainer:innen auch aktuelles Wissen und Können zur Zusammenarbeit mit Kindern vermittelt. Damit geben wir bereits erfahrenen und im Verein tätigen Radsport Trainer:innen alles an die Hand, damit diese Kindern das sichere Rad fahren nach BDR Standards vermitteln können.

Für wen ist das Kids-Rad-Diplom?

Das Kids-Rad-Diplom richtet sich an alle Kinder die bereits Rad fahren können! Eine genaue Altersempfehlung geben wir nicht, es werden allerdings rudimentäre Grundfertigkeiten verlangt, daher empfehlen wir mindestens das Grundschulalter.

Alle W-Fragen beantwortet?

Dann auf zum nächsten Radsport Verein und für das Kids-Rad-Diplom anmelden.

Für Trainer:innen geht es hier lang: Kids-Rad-Diplom Instruktor

Warenkorb
Scroll to Top